AGB

Anmeldebedingungen Kurse Deutsch für Ausländer

(NUR für Kurse Deutsch für Ausländer / Incoming - Anmeldungen aus dem Ausland mit Einreise nach Deutschland):

1. Anmeldung und Anmeldebestätigung:

Die Anmeldung erfolgt wochenweise. Die Mindestteilnahme ist e i n e Woche. Nach Eingang Ihrer Anmeldung und einer Anzahlung (siehe Punkt 2) erhalten Sie Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

2. Fälligkeit der Gebühren:

Wir bitten Sie, bei der Anmeldung die erste Monatsgebühr zu leisten. Sollten Sie weniger als 1 Monat bleiben, bitte wir Sie die Kursgebühr für diesen Zeitraum bei der Anmeldung zu leisten. Die restlichen Gebühren sind entweder gesamt oder monatlich jeweils am Monatsanfang fällig. Zahlungen erbitten wir per Kreditkarte oder in bar an der Schulkasse oder auf unser Bankkonto. Wir akzeptieren KEINE Scheckzahlungen aus dem Ausland.

3. Einreise nach Deutschland:

Für die Einreise aus den EU-Staaten benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis. Für die Einreise aus allen anderen Ländern benötigen Sie ein Visum, das in dem meisten Fällen v o r Antritt der Reise bei einer deutschen Auslandsvertretung eingeholt werden muss. Bitte erkundigen Sie sich in Ihrem Land bei einem deutschen Konsulat über die Einreisebedingungen oder auch unter www.auswaertiges-amt.de. Der für ein Visum erforderliche Deutschkurs hat 25 Wochenstunden (Kurs 5x5). Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://www.colon.de/faq/visum.html.

4. Rücktritt und Stornierung / Verschiebung / Pausen:

Ein Rücktritt oder Stornierung ist nur durch schriftliche Erklärung möglich. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Kursbeginn wird lediglich 50% der Monatsgebühr (bzw. der gezahlten Gebühr) als Stornierungsgebühr fällig. Danach ist der Rücktritt nicht mehr möglich. Bei Anmeldung innerhalb der letzten 3 Wochen vor Kursbeginn ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. Sollten Sie Ihren Kurs auf einen späteren Termin verschieben müssen oder sollte Ihnen das Visum nicht bis zum angestrebten Termin erteilt werden, kann der Kurs verschoben werden. Jede Änderung in Ihrer Buchung (z.B. Kursverschiebung) kostet EUR 80.-. Eine Stornierung des Kurses und der Unterkunft nach Kursbeginn ist NICHT mehr möglich. Wir zahlen keine bezahlten Gebühren zurück.

Teilnehmer die vier Wochen bzw. einen Kalendermonat buchen, wird eine eine ermäßigte Monatsgebühr gewährt. Teilnehmer die nicht vier Wochen bzw. für einen Kalendermonat teilnehmen können, werden gebeten wochenweise zu buchen. In diesem Fall berechnen wir den Wochenpreis. Pausen bzw. Unterbrechungen während der gebuchten Zeit sind grundsätzlich nicht möglich. Versäumte Unterrichtsstd. verfallen, sie können nicht nachgeholt werden. Eine Erstattung der Kursgebühr nach Kursantritt ist nicht möglich.

5. Unterkunft und Transfer:

- Gastfamilie: Die Reservierung der Unterkunft erfolgt im Namen des Schülers, die Kosten für die Unterkunft sind im Voraus an Colón zu zahlen. Die Unterkunft in der Familie wird pro Woche gebucht, die Wochen-Einheit beginnt immer sonntags und endet samstags. Das Rauchen ist nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Familie gestattet. Sollten Sie in der Gastfamilie etwas beschädigen, so müssen Sie für den Schaden aufkommen. Dies gilt auch für illegale Downloads über den Internetanschluss Ihrer Gastfamilie.

- Schulresidenz: das Mindestalter ist 18 Jahre, der Mindestaufenthalt ist 4 Wochen. Anreise- und Abreisetag ist Freitag - jeder zusätzliche Tag wird extra berechnet. Das Rauchen sowie exzessiver Alkoholkonsum in der Schulresidenz ist verboten. Der Konsum von Rauschmitteln wird zu einer polizeilichen Anzeige gebracht. Sollten Sie etwas in der Schulresidenz beschädigen, so müssen Sie unverzüglich für den Schaden aufkommen. Hinsichtlich einzuhaltender Ruhezeiten gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Um die Nachtruhe zu gewährleisten, ist eine Sicherheitsfirma (Securitas) damit beauftragt, nachts in der Residenz für Ruhe zu sorgen. Alle Schüler sind an die Weisungen des Sicherheitsbeauftragten (Nachtwächter) gebunden. Sie haben seinen Anweisungen unbedingt Folge zu leisten.

- Wohngemeinschaft: Die Reservierung der Unterkunft erfolgt im Namen des Schülers, die Kosten für die Unterkunft sind im Voraus an Colón zahlen. Das Mindestalter ist 18 Jahre, der Mindestaufenthalt ist 4 Wochen. Die Anreise erfolgt sonntags, die Abreise samstags. Das Rauchen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Mitbewohner gestattet. Sollten Sie etwas in der Wohngemeinschaft beschädigen, so müssen Sie für den Schaden aufkommen. Dies gilt auch für illegale Downloads über den Internetanschluss Ihrer Wohngemeinschaft.

Ein Rücktritt oder Stornierung der reservierten Unterkunft ist nur durch schriftliche Erklärung möglich. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Kursbeginn wird lediglich 50% der Monatsgebühr (bzw. der gezahlten Gebühr) als Stornierungsgebühr fällig. Danach ist der Rücktritt nicht mehr möglich. Bei Anmeldung innerhalb der letzten 3 Wochen vor Kursbeginn ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. Colón kann einen Transfer am Ankunftstag vom Flughafen (oder Busbahn- oder Bahnhof) zur gebuchten Unterkunft arrangieren für EUR 90.-.

5.1 Haftungsausschluss

Weder das Fremdsprachen-Institut Colón (bzw. Colón Kommunikations- u. Mediengesellschaft mbH) noch die Gastfamilie/Wohngemeinschaft können in einem eventuellen Unfalls- oder Krankheitsfalle des Schülers haftbar gemacht werden. Der Schüler muss sich selbst gegen einen eventuellen Unfall - bzw. Krankheitsfall absichern. Sollte die Gastfamilie/Wohngemeinschaft oder deren Eigentum durch Verschuldung des Schülers zu Schaden kommen, so hat der Schüler eigenständig die Kosten zu tragen. Urheberrechtsverletzungen im Internet, die von dem Schüler verursacht werden (z.B. durch Internettauschbörsen Streaming-Diensten oder illegalen Downloads), werden von der Gastfamilie, Wohngemeinschaft oder Colón zur Anzeige gebracht und können hohe Anwalts- und Gerichtskosten verursachen.

6. Gruppengröße, Unterrichtsstundendauer, Kurszusammensetzung, Lehrmethode:

Eine Unterrichtsstunde hat 45 Minuten. Gruppen haben 5 - 14 , vorübergehend auch bis zu 15 Teilnehmer. Bei Lehrerausfall behält sich die Schule vor, einen Ersatzlehrer zu stellen. Die Schulleitung ist berechtigt, Klassen mit weniger als 6 bzw. mit weniger als 3 Teilnehmern (Minigruppen) auch während der Anmeldezeit zusammenzulegen oder aufzulösen.

7. Gesetzliche Feiertage, Schulferien:

An nationalen Feiertagen und zwischen dem 24. und 31. Dezember fällt der Unterricht aus. Für Feiertage ist leider keine Verminderung der Gebühren möglich. Der Unterricht wird nicht nachgeholt.

Zwischen dem 24. und dem 31 Dezember bleibt die Schule geschlossen. Für diesen Zeitraum ist keine Kursgebühr zu zahlen.

8. Krankenversicherung:

Sollten Sie für Ihren Aufenthalt in Deutschland eine Kranken- und Unfallversicherung zur Vorlage bei den Behörden benötigen oder so abschließen möchten, so empfehlen wir Ihnen die Produkte der HanseMerkur Reiseversicherung AG.

Für Fragen zum Produkt wenden Sie sich an die HanseMerkur Reiseversicherung AG unter 040-4119-1100.

9. Haftung:

Weder das Fremdsprachen-Institut Colón (bzw. Colón Kommunikations- u. Mediengesellschaft) noch die Gastfamilie oder Schulresidenz können in einem eventuellen Unfalls- oder Krankheitsfalle des Schülers haftbar gemacht werden. Der Schüler muss sich selbst gegen einen eventuellen Unfall - bzw. Krankheitsfall absichern, selbst wenn er/sie unter 18 Jahren besucht der Schüler Deutschland und den Sprachunterricht in eigener Verantwortung. Sollte die Gastfamilie durch Verschuldung des Schülers zu Schaden kommen, so hat der Schüler eigenständig die Kosten zu tragen.

10. Schul- und Hausordnung:

Wir bitten Sie, auf Ihre Garderobe und Wertgegenstände selbst zu achten, da die Schule dafür keine Haftung übernimmt. Rauchen und der Konsum von Alkohol ist innerhalb unserer Schule nicht gestattet!

11. Gerichtsstand:

Gerichtstand ist Hamburg - es gilt das deutsche Recht.