Geprüfte/r Fremdsprachen-Sekretär/in SAK

Ausbildung Fremdsprachen-Sekretär(in)
KurstypGepr. Fremdpsrachen-Sekretär/in
Kursdauerca. 12 Monate
Stundenplan5 Tage Unterricht pro Woche
Stundenanzahl44  Wochenstunden
UhrzeitMo-Do 08:00 - 15:50 Uhr und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
Teilnehmer8 - 16 Teilnehmer

Gepr. Fremdsprachen-Sekretär/in

Die/der Geprüfte Fremdsprachen-Sekretär/in SAK befasst sich mit der schriftlichen und mündlichen Kommunikation im internationalen Geschäftsleben. Dabei kann sie/er in wichtigen betrieblichen Bereichen der Geschäfts- oder Abteilungsleitung assistieren oder selbständig wichtige Funktionen unter Verwendung ihrer fremdsprachlichen Fähigkeiten wahrnehmen.

Kursbeschreibung

Unser Lehrgang vermittelt Ihnen alle benötigten Sprach- und Fachkenntnisse als Fremdsprachen-Sekretär/in in zwei Fremdsprachen.

Neben Fertigkeiten in Englisch und einer weiteren Fremdsprache (wahlweise Spanisch oder Französisch) werden Themen und Techniken aus Sekretariatskunde (Textverarbeitung am Computer, EDV Anwendung, Korrespondenz, Protokollführung etc.) und Bürokommunikation ausführlich unterrichtet und trainiert. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine allgemeine Einführung in das Handelsrecht. 

Der Lehrgang schließt nach 12 Monaten mit einer zweisprachigen Abschluss-Prüfung SAK (Akademie für Sekretariat-Assistenz-Kommunikation e.V., Sitz Berlin) ab. Sie erhalten nach Bestehen der Prüfung deren bundesweit anerkanntes Zertifkat als Fremdsprachen-Sekretär/in. Optional können Sie anschließend auch eine externe Korrespondentenprüfung in Englisch an der Handelskammer Hamburg ablegen.

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestens mittlerer Bildungsabschluss. Wir führen den Lehrgang in zwei sprachlichen Kombinationen durch: Englisch und Spanisch oder Englisch und Französisch. Für die Sprachkombination Englisch und Spanisch benötigen Sie lediglich Vorkenntnisse in der englischen Sprache. In der Sprachkombination Englisch und Französisch benötigen Sie in beiden Sprachen Vorkenntnisse, die in einem kostenlosen und unverbindlichen Einstufungstest nachzuweisen sind. In den übrigen Fächern sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnehmer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, benötigen gute Deutschkenntnisse.

Förderung

Agentur für Arbeit

Die Förderung durch die Agentur für Arbeit ist möglich. Der Lehrgang ist nach der AZAV (Annerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) zertifiziert. Bitte sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Arbeitsberater. Nähere Informationen über den Bildungsgutschein finden Sie hier.

BAFÖG-Förderung

Die Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung erkennt den Besuch dieser Lehrgänge als den Besuch einer Berufsfachschule im Sinne des Bundesausbildungsförderungsgesetzes an, deshalb ist eine BAFÖG-Förderung möglich.

Termine

MonatKurstermin
Termine bitte erfragen

Preise

KostenPreis
Lehrgangspreis12 Raten à € 685,- (insg. 8.220,-)
Handelskammerprüfung€ 240,-