DaF war`s noch lange nicht!

Am 11. Februar 2009 feierte der Colón-Kinoabend DaF (Deutsch als Fremdsprache – Deutsch als Filmsprache) sein dreijähriges Jubiläum im Metropolis-Kino.

150 Besucher erlebten neben dem großartigen Hauptfilm „Blindflug“ vier weitere deutsche Kurzfilme, Livemusik mit der Band "Quietschquintett" sowie ein wundervolles Saxophon-Solo des chinesischen Colón-Schülers und Musikstudenten Zhang Jisi. Die Zuschauer sangen begeistert und lautstark im Foyer und im Kinosaal im dreistimmigen Kanon „Der Hahn ist tot“ und tranken Sekt auf viele weitere Jahre DaF im Metropolis.

Das Colón Language Center bedankt sich bei allen Beteiligten und Gästen dieser rundum gelungenen Veranstaltung und freut sich auf viele zukünftige DaF-Kinoabende im Metropolis.

Denn: Da(s)F war`s noch lange nicht! Es geht weiter!